Wer sie hat, wünscht sich vor allem eines: dass sie schnell wieder verschwinden. Halsschmerzen sind unangenehm, lästig und können sich in stärkerer Form negativ auf das gesamte Wohlbefinden auswirken. Umso wichtiger ist es, Hilfen und Hausmittel parat zu haben, damit Halsweh den Alltag so wenig wie möglich beeinträchtigt.

In den meisten Fällen hängen Halsschmerzen mit Entzündungen im Rachenraum im Rahmen einer Erkältung zusammen. Darum gibt es zwei Ansatzpunkte, um Halsschmerzen möglichst schnell loszuwerden: die lokale Schmerzlinderung und die Bekämpfung der Entzündung.

Hausmittel gegen Halsschmerzen
  • Wärme:

    Durch sie weiten sich die Gefäße, mit der Durchblutung wird der Heilungsprozess gefördert.

  • Flüssigkeit:

    viel trinken, am besten Heißgetränke wie Kräutertees oder Milch mit Honig. Das Feuchthalten der Schleimhäute stärkt deren Abwehrkräfte.

  • Inhalieren:

    Mit dem Zusatz von Kamille oder Salbei wirkt die Inhalation beruhigend und entzündungshemmend, Salzlösung desinfiziert.

  • Gurgeln:

    Auch zum Gurgeln eignen sich Kamille, Salbei oder eine Salzlösung.

  • Halswickel:

    zum Beispiel mit gestampften, heißen Kartoffeln oder auch Quark, wenn das Bedürfnis nach kurzer Kühlung besteht.

  • Raumluft:

    Schleimhäute mögen keine Trockenheit, entzündete noch weniger. Darum besser immer für ausreichend Luftfeuchtigkeit im Zimmer sorgen.

Mehr zu den Hausmitteln

Welche Medikamente helfen gegen Halsschmerzen?

In Apotheken sind diverse Mittel gegen Halsschmerzen erhältlich, vorrangig als Lutschtabletten, weil sie den Schmerz direkt lokal bekämpfen können. Durch den vermehrten Speichelfluss beim Lutschen verteilen sich die Wirkstoffe breitflächig, auch ein Halsspray erreicht direkt den meistens entzündeten Bereich der Rachenschleimhaut. 

Seit Jahrzehnten bewährt sich neo-angin® bei Halsschmerzen und hat seine Produktpalette inzwischen erweitert: Die neo-angin® Halstabletten, neo-angin® Halstabletten zuckerfrei und neo-angin® Halstabletten Kirsche bekämpfen bei beginnenden, lästigen Halsschmerzen bakterielle Erreger, verfügen über antivirale Eigenschaften* und beruhigen den gereizten Hals. neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Zitronengeschmack, neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Honig-Orangengeschmack und neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen als Spray bei schmerzhaften Halsentzündungen nehmen akut den Schmerz, bekämpfen die Entzündung, wirken abschwellend und haben einen leicht betäubenden Effekt. Alle Produkte sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Für Kleinkinder ab 1 Jahr gibt es den neo-angin® junior Halsschmerzsaft.  

*in Laborstudien an behüllten Viren nachgewiesen.

Benzydamin

Schmerzhafte Halsentzündungen lindert der Wirkstoff Benzydamin in neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Zitronengeschmack, neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Honig-Orangengeschmack oder neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen als Spray durch seine leicht betäubenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Können Halsschmerzen gefährlich werden?

Um die Frage klar zu beantworten: Ja, Halsschmerzen können gefährlich werden. Und das vorrangig aus zwei Gründen: wenn sie unbehandelt bleiben und Entzündungen dadurch verschleppt werden oder wenn sie plötzlich und verstärkt auftreten. Vor allem bei bakteriellen Infektionen können schwerwiegende Folgeerkrankungen bis zur Blutvergiftung auftreten, außerdem können Entzündungen einen chronischen Verlauf nehmen.

Ab wann sollte man mit Halsschmerzen zum Arzt gehen?

Setzen die Halsschmerzen sehr stark und plötzlich ein und sind von Fieber begleitet, sollte auf jeden Fall ein Arzt konsultiert werden, um die Ursache abzuklären. Auch wenn „ normale“ Symptome nicht nach wenigen Tagen abklingen oder sich sogar verschlimmern, ist die Untersuchung durch einen Arzt sinnvoll.

Schluckbeschwerden

Wenn selbst essen und trinken schwerfällt, haben Halsschmerzen in der Regel ihren Höhepunkt erreicht. Darum kommt es zu unangenehmen Schluckbeschwerden.

Halsschmerzen bei Kindern

Haben die Kleinen Halsschmerzen, leiden die Großen mit: warum Kinder öfter Halsweh haben und wie ihnen schnell geholfen werden kann.

Halsschmerz-Test

Manchmal ist es nicht definierbar, welche Art von Halsschmerz besteht. Unser Test hilft Ihnen weiter! Anhand Ihrer Antworten auf unsere Fragen finden wir gemeinsam heraus, welches unserer Produkte Ihnen weiterhelfen kann.

Häufig gestellte Fragen