Halsweh?
Kinderleicht
loswerden.

Mit dem neo-angin® junior Halsschmerzsaft - speziell für Kinder entwickelt.
Kindergerechte Darreichungsform – junior-angin

Was gebe ich meinem Kind bei Halsschmerzen?

Zwei- bis viermal jährlich sind Erwachsene von einer Erkältung betroffen, Kinder noch viel häufiger. Aber was gebe ich meinem Kind bei Halsschmerzen? Insbesondere Kleinkinder können Tabletten noch nicht sicher lutschen und so besteht die Gefahr, dass sie sich daran verschlucken. Der neo-angin® junior Halsschmerzsaft wurde speziell für Kinder – bereits ab 1 Jahr – entwickelt. Der Saft lindert nicht nur bei Halsschmerzen, sondern schmeckt dabei auch noch lecker.

Halstabletten: Darauf kommt es an

Lutschtabletten bei Halsschmerzen? Halstabletten haben sich als sogenannte Hals- und Rachentherapeutika bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerden bzw. Schluckschmerzen bewährt. Aufgrund der örtlich zielgenauen Anwendung dieser Medikamente können Halstabletten bei Entzündungen und Infektionen des Mund- und Rachenraumes besonders effektiv eingesetzt werden.

Grundsätzlich können Halsschmerztabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffen zum Einsatz kommen.
  • Antiseptische Wirkstoffe wie Amylmetacrasol oder Dichlorbenzylalkohol (in neo angin® Halstabletten, neo-angin® Halstabletten zuckerfrei und neo-angin® Halstabletten Kirsche) hemmen die Vermehrung und das Wachstum von bakteriellen Erregern. Bewährt hat sich die Kombination mit Levomenthol, das aufgrund seiner kühlenden Effekte Halsschmerzen und Schluckbeschwerden lindern kann.

Die eingesetzten Wirkstoffe in diesen „Lutschtabletten“ können Halsschmerzen zielgenau und auf einfache und effektive Weise lindern.

Spezielle Haftformel für eine längere Kontaktdauer der Wirkstoffe auf der gereizten Schleimhaut

Der neo-angin® junior Halsschmerzsaft bildet durch die Inhaltsstoffe Malve und Isländisch Moos, sowie seiner guten Haftfähigkeit einen besonderen Schutzfilm, der sich auf die gereizte Schleimhaut in Mund und Rachen legt und diese so beruhigt und gleichzeitig weitere Reizungen abwehrt.

Die Schleimhaut kann sich schneller erholen und ihre ursprüngliche Funktion wieder erfüllen.
Wirkgrafik Halsschmerzsaft
neo-angin® junior Halsschmerzsaft

Unsere Produktempfehlung

Der Saft wurde speziell für Kleinkinder entwickelt, die eine Tablette noch nicht sicher lutschen können.
neo-angin® junior Halsschmerzsaft:
  • Beruhigt die Schleimhäute in Mund und Rachen
  • Lindert Halsschmerzen

Kindgerechte Rezeptur:
  • zucker- und alkoholfrei
  • ohne Antibiotikum
  • leckerer Kirsch-Geschmack

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Sind neo-angin® Halstabletten für Kinder geeignet?

    Ob Halstabletten zur Behandlung von Halsschmerzen bei Kindern eingesetzt werden können, ist unter anderem von den enthaltenen Wirkstoffen und der jeweiligen Dosierung abhängig. neo-angin® Halstabletten, neo-angin® Halstabletten Kirsche und neo-angin® zuckerfrei sind für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet. Für Kinder ab 1 Jahr bieten wir den neo-angin® junior Halsschmerzsaft an.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • neo-angin® Benzydamin Zitronengeschmack. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Zitronengeschmack wird zur Behandlung von akuten Halsschmerzen bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren angewendet. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Befinden verschlechtert, Fieber auftritt oder Sie sich nach 3 Tagen nicht besser fühlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Benzydamin Honig-Orangengeschmack. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Honig-Orangengeschmack wird zur Behandlung von akuten Halsschmerzen bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren angewendet. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Befinden verschlechtert, Fieber auftritt oder Sie sich nach 3 Tagen nicht besser fühlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten Kirsche. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweise: Enthält Levomenthol, Isomalt und Ponceau 4R. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten zuckerfrei. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Isomalt und Ponceau 4R. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Pfefferminzöl, Ponceau 4R, Glucose und Sucrose (Zucker). Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.
  • neo-angin® Halsspray. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält 23,8 Vol.-% Ethanol, Pfefferminzöl und Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top