neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten

Heiserkeit – wenn es einem die Stimme verschlägt

Für einen Auftritt ohne Heiserkeit & Hustenreiz – auch während der Allergiezeit
Nicht nur durch eine übermäßige Beanspruchung der Stimme, trockene Luft oder Zigarettenrauch wird die empfindliche Mund- und Rachenschleimhaut angegriffen. Gerade für Allergiker sind Pollen ein zusätzlicher, starker Reizfaktor.

Schon zu Jahresbeginn, wenn winzige Pollen die Schleimhäute reizen, leiden viele Betroffene unter Heuschnupfen. Besonders schlimm wird es aber im Frühjahr und Sommer, wenn zunächst Bäume wie Birke oder Esche und später auch Gräser blühen.

Heuschnupfen ist mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden und hierzulande eine der häufigsten Allergiearten. Schätzungsweise sind mehr als 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland davon betroffen.

Die empfindliche Mund- und Rachenschleimhaut

Unsere Mund- und Rachenraum ist von einem hauchdünnen Sekretfilm überzogen. Er erleichtert nicht nur das Schlucken, sondern verfügt auch über eine wichtige Immunfunktion. Er bildet nämlich eine Schutzschicht und verhindert so, dass Krankheitserreger, Staub, Nikotin, Pollen und andere Schadstoffe die Schleimhaut angreifen und in sie eindringen.

Der Sekretfilm im Hals- und Rachenbereich ist aber sehr empfindlich. Trockene Raumluft durch Heizungen oder Klimaanlagen, Zigarettenrauch, Überbeanspruchung der Stimme und viele andere Reizfaktoren trocknen nicht nur den Mund- und Rachenraum aus, sie greifen auch den Sekretfilm an und können die Neubildung dieses Films beeinträchtigen. Ist dieser „Schutzfilm“ jedoch nicht intakt, haben es Erreger und Reizfaktoren, wie z.B. Pollen, leichter einzudringen und können dann Schlimmeres verursachen.

Hier helfen die neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten. Sie enthalten einen einzigartigen Hydro-Plus-Complex, der nicht nur Heiserkeit, Halskratzen und Hustenreiz lindert, sondern darüber hinaus ein besonderes WirkPlus aufweist: Er bildet einen Schutzfilm auf der gereizten Schleimhaut und schützt diese vor weiteren Reizfaktoren wie z.B. Pollen.

Damit aus Heiserkeit nicht mehr wird.
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten

Der spezielle Hydro-Plus-Complex – Das Plus für mehr Schutz

neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten bilden einen einzigartigen Hydro-Plus-Complex, der aus einer besonderen Kombination aus Hyaluron und anderen sich ergänzenden Inhaltsstoffen besteht. Beim Lutschen ist sofort ein leichter, angenehmer Brauseeffekt spürbar, der den Speichelfluss anregt und einen Schutzfilm bildet. Dieser legt sich auf die angegriffene, gereizte Mund- und Rachenschleimhaut.

neo-angin® stimmig Plus – Ihr Plus für mehr Schutz:
  • Die Mund- und Rachenschleimhaut wird direkt befeuchtet und lindert so spürbar und wohltuend das trockene gereizte Gefühl im Hals.
  • Das besondere WirkPlus: zusätzlich wird die gereizte Schleimhaut vor weiteren Reizungen geschützt und sie kann sich regenerieren, um ihre natürliche Schutzfunktion wieder zu erfüllen.


Schleimhaut
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten - Tipps und Tricks
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten - Tipps und Tricks

Was hilft wenn die Stimme wegbleibt?

Fast jeder hat es schon einmal erlebt, dass einem die Stimme wegbleibt, sie rau klingt oder nur ein heiseres Krächzen herauskommt. In den meisten Fällen ist eine Heiserkeit harmlos – wenn auch diese Art an Sprachlosigkeit ganz gewiss nicht „sexy“ ist. Ein paar Tipps sollten jedoch beachtet werden.
  • Schweigen ist Gold – gilt als beste Devise bei Heiserkeit. Denn Reden, Singen, Schreien sind Gift für überbeanspruchte Stimmbänder. Sprechen Sie mit normaler Stimmlage – hohes oder tiefes Sprechen sowie Flüstern belasten die Stimmbänder mehr als normales sprechen.
  • Räuspern sollten Sie ebenfalls vermeiden, denn die Stimmbänder schlagen dabei aneinander. Wer sich häufig räuspern muss, sollte immer ein Glas Wasser griffbereit haben.
  • Rauchen ist tabu, denn vor allem Zigarettenrauch reizt die ohnehin angegriffenen Stimmbänder. Vermeiden Sie daher auch verrauchte Räume/Plätze.
  • Halten Sie die Stimmbänder feucht (mindestens 2 l Wasser, Kräutertee, Saft täglich). Allerdings sollte man auf kalte und zu heiße Getränke verzichten. Ein Glas warme Milch mit Honig wirkt Wunder. Aber auch Gurgeln mit Salbei- oder Thymiantee lindert das Kratzen im Hals.
  • Verzichten Sie auf Kaffee und „spicy food“ (scharfe Speisen) – da es die Schleimhäute austrocknet bzw. reizt.
  • Schonen Sie sich, gönnen Sie sich Ruhe.
  • Raumluft befeuchten z.B. durch nasse Tücher auf der Heizung.
  • Inhalieren mit Wasserdampf, aber nicht mit ätherischen Ölen.
  • Lutschtabletten aus der Apotheke, wie neo-angin® stimmig Plus mit dem erfrischenden Kirsch-Menthol-Geschmack, enthalten einen speziellen Hydro-Plus-Complex, der sich wie ein feiner Schutzfilm über Mund- und Rachenschleimhaut legt.
neo-angin® stimmig - singender mann
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten - Für einen Auftritt ohne Heiserkeit & Hustenreiz
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten - Für einen Auftritt ohne Heiserkeit & Hustenreiz
neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten

Unsere Produktempfehlung

neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten
Viele Reizfaktoren greifen die empfindliche Mund- und Rachenschleimhaut an und trocknen sie aus. Häufige Folge sind Heiserkeit und Halskratzen oder Hustenreiz.

Hier helfen neo-angin® stimmig Plus Lutschtabletten. Sie bilden einen einzigartigen Hydro-Plus-Complex, der nicht nur Heiserkeit und Halskratzen lindert, sondern darüber hinaus ein besonderes WirkPlus aufweist: Er schützt die gereizte Schleimhaut vor weiteren Reizungen.
Array
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • neo-angin® Benzydamin Zitronengeschmack. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Zitronengeschmack/Honig-Orangengeschmack wird zur Behandlung von akuten Halsschmerzen bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren angewendet. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Befinden verschlechtert, Fieber auftritt oder Sie sich nach 3 Tagen nicht besser fühlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, Gereonsmühlengasse 1, 50670 Köln
  • neo-angin® Benzydamin Honig-Orangengeschmack. Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzydamin gegen akute Halsschmerzen Zitronengeschmack/Honig-Orangengeschmack wird zur Behandlung von akuten Halsschmerzen bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren angewendet. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Befinden verschlechtert, Fieber auftritt oder Sie sich nach 3 Tagen nicht besser fühlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, Gereonsmühlengasse 1, 50670 Köln
  • neo-angin® Halstabletten Kirsche. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Isomalt und Ponceau 4R. Ponceau 4R kann allergische Reaktionen hervorrufen. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten zuckerfrei. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Isomalt und Ponceau 4R. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Pfefferminzöl, Ponceau 4R, Glucose und Sucrose (Zucker). Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.
  • neo-angin® Halsspray. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält 23,8 Vol.-% Ethanol, Pfefferminzöl und Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Benzocain dolo. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzocain dolo Halstabletten werden angewendet zur kurzzeitigen örtlichen (lokalen) Behandlung von schmerzhaften Beschwerden im Mund- und Rachenraum. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top