Halstabletten:
Darauf kommt es an

Halstabletten ermöglichen eine gezielte, lokale Behandlung von Halsschmerzen. Lesen Sie, worauf es bei der Wahl ankommt.
neo-angin® Halstabletten: Darauf kommt es an

Pflichttexte

  • neo-angin® Halstabletten. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Pfefferminzöl, Ponceau 4R, Glucose und Sucrose (Zucker). Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten zuckerfrei. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Isomalt und Ponceau 4R. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halsspray. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält 23,8 Vol.-% Ethanol, Pfefferminzöl und Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten Kirsche. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Isomalt und Ponceau 4R. Ponceau 4R kann allergische Reaktionen hervorrufen. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Benzocain dolo. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzocain dolo Halstabletten werden angewendet zur kurzzeitigen örtlichen (lokalen) Behandlung von schmerzhaften Beschwerden im Mund- und Rachenraum. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Halstabletten: Darauf kommt es an

Lutschtabletten bei Halsschmerzen? Halstabletten haben sich als sogenannte Hals- und Rachentherapeutika bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerden bzw. Schluckschmerzen bewährt. Aufgrund der örtlich zielgenauen Anwendung dieser Medikamente können Halstabletten bei Entzündungen und Infektionen des Mund- und Rachenraumes besonders effektiv eingesetzt werden.

Grundsätzlich können Halsschmerztabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffen zum Einsatz kommen.
  • Antiseptische Wirkstoffe wie Amylmetacrasol oder Dichlorbenzylalkohol (in neo angin® Halstabletten, neo-angin® Halstabletten zuckerfrei und neo-angin® Halstabletten Kirsche) hemmen die Vermehrung und das Wachstum von bakteriellen Erregern. Bewährt hat sich die Kombination mit Levomenthol, das aufgrund seiner kühlenden Effekte Halsschmerzen und Schluckbeschwerden lindern kann.
  • Lokalanästhetika wie Benzocain (in neo-angin® Benzocain dolo) mit betäubenden Effekten im Mund- und Rachenraum. Benzocain ist ideal bei akutem Halsschmerz und starkem Schluckschmerz geeignet und trägt zur schnellen Schmerzlinderung bei.

Die eingesetzten Wirkstoffe in diesen „Lutschtabletten“ können Halsschmerzen zielgenau und auf einfache und effektive Weise lindern.

neo-angin® Halstabletten: Gegen Halsschmerzen, Entzündung & bakterielle Erreger

Wer bei Halsschmerzen nicht nur das Symptom Schmerz lindern will, sondern zusätzlich auch die Ursachen angehen möchte, dem steht mit den bekannten, roten neo-angin® Halstabletten eines der meist verkauften Halsschmerzmittel zur Verfügung. Denn neo-angin® Halstabletten wirken nicht nur schnell gegen den Schmerz, auch die bakteriellen Erreger und die Entzündung werden bekämpft – und das ganz ohne Antibiotikum und bei guter Verträglichkeit.

Dank der beliebten, roten Halstabletten kommen Sie trotz Halsschmerzen gut durch den Tag. Gleichzeitig wird das Risiko einer bakteriellen Infektion (z.B. Angina tonsillaris (Mandelentzündung)) reduziert.

Halstabletten bei starken Halsschmerzen

Bei akuten Halsschmerzen und starken Schluckschmerzen haben sich Wirkstoffe bewährt, die den Schmerz betäuben. Sogenannte Lokalanästhetika wie Benzocain (in neo-angin® Benzocain dolo) haben sich hier als Direkthilfe bewährt. Benzocain betäubt lokal im Mund- und Rachenraum und wirkt schnell schmerzlindernd.

Tipps zur Anwendung der Halsschmerztabletten

Die umgangssprachliche Bezeichnung „Lutschtabletten gegen Halsschmerzen“ ist absolut berechtigt. Denn tatsächlich sollten Halsschmerztabletten möglichst aktiv gelutscht werden – also die Tabletten nicht nur im Mund zergehen lassen.

Der Vorteil: Der Speichelfluss wird angeregt und so gelangen die Wirkstoffe genau dorthin, wo sie benötigt werden.
neo-angin® Produkte

Unsere Produktempfehlungen

neo-angin® Halstabletten gibt es auch als

neo-angin® Halstabletten sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Kann neo-angin® Nebenwirkungen haben?

    Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen, Schleimhautreizungen und Magenbeschwerden auftreten. Ponceau 4R kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

    Darf neo-angin® in der Schwangerschaft angewendet werden?

    neo-angin® Halstabletten sollten Sie in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen, da keine ausreichenden Untersuchungen über die Wirkung von neo-angin® auf den Fötus oder den Säugling vorliegen.

    Zur Anwendung von neo-angin® Benzocain dolo Halstabletten bei Schwangeren liegen nur sehr wenige Erfahrungen vor. Es ist nicht bekannt, ob Benzocain in die Muttermilch übergeht. Daher sollten Sie neo-angin® Benzocain dolo Halstabletten nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind bzw. wenn Sie stillen, es sei denn, Ihr behandelnder Arzt hält dies für unbedingt erforderlich. 

    Sind neo-angin® Halstabletten für Kinder geeignet?

    Ob Halstabletten zur Behandlung von Halsschmerzen bei Kindern eingesetzt werden können, ist unter anderem von den enthaltenen Wirkstoffen und der jeweiligen Dosierung abhängig. neo-angin® Halstabletten, neo-angin® Halstabletten Kirsche und neo-angin® zuckerfrei sind für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet. Neo-angin® Benzocain dolo ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren geeignet.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • neo-angin® Halstabletten. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Pfefferminzöl, Ponceau 4R, Glucose und Sucrose (Zucker). Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten zuckerfrei. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Isomalt und Ponceau 4R. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halsspray. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält 23,8 Vol.-% Ethanol, Pfefferminzöl und Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Halstabletten Kirsche. Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol, Isomalt und Ponceau 4R. Ponceau 4R kann allergische Reaktionen hervorrufen. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • neo-angin® Benzocain dolo. Anwendungsgebiete: neo-angin® Benzocain dolo Halstabletten werden angewendet zur kurzzeitigen örtlichen (lokalen) Behandlung von schmerzhaften Beschwerden im Mund- und Rachenraum. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top